3 Fragen an Patrick Müller

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Es geht weiter mit unserem Format „3 Fragen an…“;

Heute mit Patrick Müller, ehemaliger Spieler des FC Land Wursten:

  1. Welches Erlebnis war in der Zeit beim FC Land Wursten für dich am schönsten?

Der Pokalsieg 2018 war mein schönstes Erlebnis mit einer absolut verrückten Pokalsieger-Fahrt nach Düsseldorf. Natürlich dicht gefolgt von der Meisterschaft 2015.

2. Verfolgst du das Geschehen beim FC Land Wursten noch weiterhin?

Als Wremer verfolge ich besonders die zweite Herren und bin regelrecht zum Fan geworden. Klasse Arbeit von Fynn Grastorff und seinem Team. Vielleicht kein fußballerischer Hochgenuss, aber ein Anlaufpunkt für jede Person, die noch echte Fußball-Romantik sucht

3. Wer ist der beste Spieler mit dem du je zusammengespielt hast?

In der Jugend sicherlich Maurice Friedhoff, der für jede Abwehrkette zu schnell war und Tor um Tor schoss. Leider spielt er nicht mehr aktiv. Im Herrenbereich würde ich Paddy Holst wählen. Ein absolutes Vorbild auf dem Platz, der immer seine Leistung auf den Rasen bringt, zweikampfstark ist und auch Tore schießt. Nur am Kopfball sollte er noch arbeiten. Der Beweis ist auf YouTube zu finden…

3 Fragen an Patrick Müller