Herzlich Willkommen auf unserer Website

Zur neuen Saison: Auch Bornhorst schließt sich wieder dem FC Land Wursten an

 

Auch wenn der Ball aktuell ruht, laufen die Zukunftsplanungen beim FC Land Wursten weiter. Nachdem erst Peer Hövermann wieder zum FC Land Wursten zurückgekehrt ist, kehrt nun auch der nächste Offensivakteur zu seinem Heimatverein zurück. Nach nur einer Sasion bei der SG Neuenwalde/Krempel/Holßel wird uns Jan-Ole Bornhorst zur neuen Saison verstärken. 

Michael Zander kommentierte den Wechsel höchst erfreut: "Jan-Ole wird uns auf der Außenbahn mit seiner Geschwindigkeit und seinem starken Zweikampfverhalten enorm weiterhelfen. Wir sind froh, dass wir einen ehrgeizigen sowie lernfähigen Spieler zurück nach Land Wursten holen konnten."

Uns Spieler Fabien Heins meldete sich beim Transfer ebenfalls zu Wort, zumal es sich bei Jan-Ole um einen seiner besten Freunde handelt: "Auch ich habe oft auf Jan-Ole eingeredet, dass er endlich wieder zu uns zurückkehren soll. Ich bin froh darüber, dass ich meinen kongenialen Partner wieder an meiner Seite habe und freue mich schon auf präzise Standardsituationen, bei denen ich nur noch den Kopf hinhalten muss."

Herzlich Willkommen zurück, "Olaf"!

 

 

Mitgliederversammlung 2020

 

Aktuelle Informationen zur diesjährigen Mitgliederversammlung des FC Land Wursten findet ihr hier .

 

Nächster Rückkehrer: Dennis Puschies kehrt zum FC Land Wursten zurück

Nach den Verpflichtungen von Peer Hövermann und Jan-Ole Bornhorst, kann der FC Land Wursten sich auch in der Torhüterposition neu verstärken. Dennis Puschies wechselt von der SG Neuenwalde/Krempel/Holßel zurück zum FC, bei dem er zuvor schon knapp fünf Jahre lang im Herrenbereich gespielt hatte. Auch seine Jugendzeit verbrachte er mehrere Jahre bei uns, bevor es ihn zwischenzeitlich zur TSG Nordholz zog.

„Ich freue mich, dass wir mit Dennis einen starken zweiten Torwart gefunden haben. Dennis wird dazu beitragen, dass wir auf der Torhüterposition mehr Konkurrenzkampf haben und unsere Qualität dadurch weiter nach oben schrauben werden. Dennis ist ein toller Sportsmann und wird uns neben seinen sportlichen Qualitäten auch menschlich enorm weiterhelfen. Es bestätigt unsere Arbeit, dass damit schon der dritte Wurster in kürzester Zeit zu seinem Heimatverein zurückkehrt. Auf solche Spieler wollen wir setzen und sie tragen zur Identifikation in unseren Verein mit bei“, so Trainer Michael Zander. 

 

Herzlich willkommen zurück, „Puschy“! 

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen