Timon Siebke kehrt zum FC Land Wursten zurück

  • Beitrags-Kategorie:Herren

Timon Siebke, der als U18-Spieler von der TSG Nordholz zum FC Land Wursten gestoßen war und anschließend auch bis zur Saison 2012/13 in der 1. Herren spielte, kehrt nach nun über 8 Jahren zum FC zurück. Dabei profitiert der FC Land Wursten unter anderem von der veränderten privaten Situation des Allrounders, der bei FC Eintracht Cuxhaven in der Bezirks-liga schon fest eingeplant war, denn ein Hauskauf in der „Land Wurster“ Umgebung und der damit verbundene Umbau lässt sich als Spieler in der Bezirksliga nur schwer vereinbaren. 

„Ich kenne Timon schon seit seiner Jugendzeit hier beim FC und der Kontakt ist auch nach seinem ersten Wechsel zum TSV Altenwalde nie abgerissen. Natürlich kommt uns seine neue private Situation zu Gute, denn sonst hätten wir Timon nie von FC Eintracht Cuxhaven losreißen können. Hiermit danken wir auch nochmal öffentlich den FC Eintracht Cuxhaven, der die Situation von Timon gut nachvollziehen konnte und ihm bei seinem Wechselwunsch keine Steine in den Weg gelegt hat. Mit Timon bekommen wir einen absoluten Führungsspieler, der so gut wie jede Position auf dem Feld spielen kann. Mit seiner Erfahrung auf Bezirk- und Landesligaebene, kann er der jungen Truppe weiterhelfen sich sportlich weiter zu verbessern und eine gute Rolle in der neuen Kreisliga-Saison spielen zu können“, so Teammanager Philip Käckenmester über den Neuzugang.

„Wir als Trainerteam freuen uns sehr, dass Timon unseren eingeschlagenen Weg mit gehen will. Timon wird uns fussballerisch und menschlich enorm verstärken. Aufgrund seiner Erfahrung und fussballerischen Qualität, wird Timon eine feste Größe in unseren Team einnehmen“, so ein erfreuter Trainer Michael Zander über den Wechsel seines neuen Schützlings. 

Auch Timon Siebke freut sich auf die neue Aufgabe beim FC Land Wursten: „Ich habe den FC auch nach meinem Wechsel weiterverfolgt und beobachtet, dass der Verein sich nach seinem Umbruch wieder gut gefangen hat und auf einem guten Weg ist, wieder eine feste Größe im Fussball-Landkreis zu werden. Dabei möchte ich Verantwortung übernehmen und mithelfen dieses Ziel zu erreichen. Ich freue mich auf viele alte Bekannte, die ich damals in meiner Zeit hier kennengelernt und schätzen gelernt habe“.

Herzlich willkommen, Timon!

Timon Siebke kehrt zum FC Land Wursten zurück